crowdfunding

Wir brauchen Eure Unterstützung. So einfach ist das. Unsere bisherigen Reportagen haben wir aus eigener Tasche finanziert, aber unsere Ressourcen gehen zu Ende. Wenn ihr wollt, könnt ihr refugee.tv auch zu eurem TV-Sender machen!

Wir können gemeinsam die Perspektive verschieben und das Bild verändern, wir können Flüchtlinge besser verstehen und die „fremde“ und die „eigene“ Kultur in neuem Licht sehen. Was es dazu braucht? Ein wenig von eurer Zeit und eurem Geld, dann können die refugee-ReporterInnen ihre Arbeit fortsetzen.

Mit dieser crowdfunding-Plattform geht alles ganz schnell und einfach!

 we_logo_with_claim_red